Die professionelle Darstellung eines Unternehmens – Corporate Design

thumbnail

©123rf.com

Die professionelle Darstellung eines Unternehmens nach innen und außen stellt einen bedeutsamen Faktor dar, um den ständig wandelnden wirtschaftlichen Anforderungen gerecht zu werden. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen sehen sich diesbezüglich vor eine große Herausforderung gestellt.

Der Corporate Identity kommt bei der professionellen Darstellung eines Unternehmens eine besondere Rolle zu. „Corporate Identity“ besteht u.a. aus den Bereichen Corporate Behaviour & Communications und Corporate Design.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen einen detaillierten Einblick in das Thema Corporate Design geben. Wir erklären Ihnen, was gutes Corporate Design ausmacht und geben Ihnen nützliche Hinweise, wie auch Sie Ihr Unternehmen optimal nach innen und außen präsentieren.

Was umfasst die professionelle Darstellung eines Unternehmens?

Die übergeordnete Aufgabe des Corporate Design besteht darin, sämtliche Kommunikationsmittel Ihrer Firma einheitlich zu gestalten. Das Corporate Design kann auch als eine Art Unternehmenspolitik verstanden werden, die das Selbstbild Ihrer Firma in der Öffentlichkeit bestimmt.

Damit die Darstellung eines Unternehmens einen hohen Wiedererkennungswert erreicht, müssen sämtliche Werbemittel in den Firmenfarben gestaltet werden. Auch das Firmenlogo muss stets auf den Werbemitteln zum Einsatz kommen. Das Corporate Design beinhaltet außerdem die einheitliche Gestaltung von:

  • Firmenlogo
  • Firmenfarben
  • Firmenzeichen
  • Firmenname
  • Geschäftspapiere
  • Prospekte
  • Formulare
  • Visitenkarten

Wozu dient die professionelle Darstellung eines Unternehmens?

  • Das Ziel des Corporate Design ist, die „Persönlichkeit“ Ihrer Firma visuell und unter der Verwendung von optischen Symbolen darzustellen. Auf diese Weise soll dem Kunden die Identifikation mit Ihrem Unternehmen erleichtert werden.
  • Die visuelle Darstellung eines Unternehmens weckt bestimmte Vorstellungen und Erwartungen beim Kunden. Diese Erwartungen sollten mit der gesamten Corporate Identity in Einklang stehen.
  • Das Corporate Design ist außerdem so wichtig, da es der Abgrenzung von der Konkurrenz dient. Beachten Sie jedoch, dass dieser Bereich lediglich Ihre Firmenidentität vermittelt, d.h. das Corporate Design visualisiert, es bringt aber keine Identität Ihrer Firma (Corporate Identity) hervor.

Was kommt vor den Überlegungen zur Darstellung eines Unternehmens?

Ehe man sich Gedanken über die professionelle Darstellung eines Unternehmens machen kann, muss die Corporate Identity entwickelt werden. Hierzu bedarf es u.a. den folgenden Definitionen:

  • Der Businessplan stellt das Fundament für Ihren unternehmerischen Erfolg dar.
  • Die Zielgruppe Ihrer Firma bzw. der Marke und der einzelnen Produkte muss bestimmt werden.
  • Es gilt, einen Leitsatz für Ihre Firma zu entwickeln.
  • Eng verbunden mit diesem ist die Entwicklung einer Gesamtstrategie (Stichwort: Vision/ Mission).
  • Ermitteln Sie das Angebot der Konkurrenz.
  • Marktforschung muss betrieben werden.
  • Die müssen die Struktur des Unternehmens genau bestimmen.
  • Die zur internen und externen Kommunikation eingesetzten Medien müssen festgelegt werden.

Worauf basiert die professionelle Darstellung eines Unternehmens?

Corporate Design©123rf.com

©123rf.com

Nachdem die Corporate Identity festgelegt wurde, können Sie mit dem Corporate Design beginnen. Wie bereits erläutert, umfasst die Darstellung eines Unternehmens viel mehr als die Entwicklung eines Logos. Ziel ist das Zusammenwirken von Logo, Medien, Farben, Formen und Schriften. Je genauer das ganzheitliche Design auf Ihre Zielgruppe abgestimmt ist, desto effektiver wirkt es und desto höher werden Ihre Umsätze sein.

Es gibt verschiedene Tools, mit denen sich die Werte Ihrer potenziellen Kunden visualisieren lassen. Auf dieser Grundlage lässt sich dann das Corporate Design aufbauen.

Welche Farben können für die Darstellung eines Unternehmens verwendet werden?

  • Jede Farbe löst bei Ihren Kunden bestimmte Emotionen aus, ob gut oder schlecht. Diese Emotionen bzw. Farben haben einen entscheidenden Einfluss auf die Kaufentscheidung von Menschen.
  • Es kommt keinesfalls darauf an, möglichst viele Farben zu verwenden – ein kunterbuntes Bild kann irritierend wirken, sodass der potentielle Kunde sozusagen in die falsche Richtung gelenkt wird.
  • Vielmehr gilt es, die Farbe(n) entsprechend Ihrer Firma und Ihrer Zielgruppe zu wählen.
  • Die farbliche Darstellung eines Unternehmens ist deshalb so wichtig, weil sie meist das Erste ist, was potentielle Kunden von Ihrer Firma wahrnehmen.

Welche Schriftart für die Darstellung eines Unternehmens?

Auch die Unternehmensschrift trägt einen wichtigen Teil zu Ihrem individuellen Corporate Design bei. Verschiedene Stile und Formen können verschiedene Einstellungen ausdrücken. Innovativ ausgerichtete Firmen verwenden z.B. die Schriftarten Thesis oder Meta. Diese gelten als besonders modern. Times New Roman und andere klassische Schriftarten werden hingegen vornehmlich von traditionellen oder konservativen Unternehmen genutzt.

Wer ist der richtige Ansprechpartner in Sachen Darstellung eines Unternehmens?

Das Corporate Design umfasst viele weitere Bereiche, wie das Kommunikationsdesign und das Produktdesign.

LEINEBERGLAND DRUCK ist Ihr kompetenter Partner, wenn es um die professionelle Darstellung eines Unternehmens geht. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir versorgen Sie mit weiteren Informationen zu dem Thema.

 

leinebergland-druck.de