Werbemittel fürs Büro – die Sympathie Ihres Unternehmens steigern

thumbnail

©123rf.com

Kugelschreiber, Notizblock oder USB-Stick? Oder doch etwas ganz Anderes? Die Werbemittel fürs Büro sind äußerst vielfältig. Die Artikel gehören zur standardmäßigen Kundenkommunikation. Das wird anhand der Tatsache ersichtlich, dass jedes zweite deutsche Unternehmen diese Form der Werbung nutzt. Dabei gilt: Je größer das Unternehmen, umso wichtiger sind Werbemittel fürs Büro.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie zum Thema Werbemittel fürs Büro wissen müssen.

Wir sagen Ihnen, was ein gutes Werbemittel fürs Büro ausmacht und welche Artikel bei Kunden am besten ankommen. So können Sie das richtige Werbemittel für Ihre Ansprüche wählen.

Was macht ein gutes Werbemittel fürs Büro aus?

Um sich für ein Werbemittel fürs Büro zu entscheiden, müssen Sie sich zunächst überlegen, welchem Zweck die Werbung dienen soll und welche Menge an Artikeln Sie benötigen. Auch sollten Sie sich Gedanken darüber machen, was Sie bereit sind, für die Werbemittelproduktion auszugeben.

Bei der Gestaltung eines Werbegeschenks kommt es auf einen großen Nutzwert für den Kunden an. Zur Verdeutlichung: Eine Packung Gummibären wird sicherlich Begeisterung bei Ihren potentiellen Geschäftspartnern auslösen. Sind die Bärchen verputzt, landet die Verpackung allerdings im Müll, d.h. Ihr Werbemittel diente nur kurz seinem eigentlichen Zweck – wenn der Kunde Ihr Logo auf der Verpackung überhaupt wahrgenommen hat, ehe er den kleinen Bären die Köpfe abgebissen hat.

Anders sieht das beispielsweise bei einem Kugelschreiber mit Ihrem Firmenlogo aus. Dieser bietet einen großen Nutzwert und bleibt bei entsprechender Qualität monatelang im Umfeld des Kunden. Wenn dieser Ihren Kugelschreiber verwendet, wird er immer wieder, bewusst oder unbewusst, an Ihr Unternehmen denken.

Weitere Faktoren, die dazu beitragen, dass ein Kunde Ihr Werbegeschenk behält:

  • ausgefallenes Design
  • das Werbegeschenk ist von einer bekannten Marke
  • das Geschenk ist originell
  • es hat eine außergewöhnliche Form

Darüber hinaus muss das Werbemittel fürs Büro natürlich zu Ihrer Zielgruppe passen. Vor allem Notizblöcke, Terminplaner, USB-Sticks und Powerbanks sind optimal für die Verwendung im Büro geeignet. Der Kreativität sind aber an sich keine Grenzen gesetzt. Es gibt quasi keinen Artikel, auf dem sich Ihr Firmenlogo nicht platzieren lässt.

Welche Werbemittel fürs Büro sind besonders beliebt?

Werbeartikel, die eine große Beliebtheit bei potentiellen Kunden genießen, sind Kugelschreiber, Notizblöcke, Tassen und Flaschen sowie Stoff- und Laptoptaschen. Auch USB-Sticks, USB-Hubs und Powerbanks sind sehr beliebt. Und auch ein Regenschirm, der den Kunden trocken an die Arbeit bringt, genießt ein hohes Ansehen als Werbemittel fürs Büro.

Welche Vorteile bieten Werbemittel fürs Büro?

Als Faustregel gilt: Je höher der Nutzen des Produkts für den Kunden und je besser die Verarbeitungsqualität, umso größer ist der Werbeeffekt. Mit einem angemessenen Werbegeschenk erreichen Sie eine hohe Erinnerungsquote an Ihr Unternehmen. Diese beträgt über 55 Prozent. Diese Quote lässt sich auf die Tatsache zurückführen, dass laut GGW (Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften) über 60 Prozent aller hochwertigen, nützlichen Werbemittel fürs Büro über ein Jahr in Gebrauch sind.

Übrigens: Diese Art der Werbebotschaft bietet einen weiteren Vorteil für Sie. Und zwar hat die GGW herausgefunden, dass dreidimensionale Werbebotschaften die Sympathie und das Vertrauen gegenüber Ihrem Unternehmen steigern, d.h. mit einem passenden Werbemittel fürs Büro sorgen Sie für ein positiveres Bild Ihres Unternehmens bei Kunden.

Wie sollte ich mein Werbemittel fürs Büro an den Kunden bringen?

Nicht nur das >>Was<<, sondern auch das >>Wie<< wirkt sich auf den Effekt der Werbemittel fürs Büro aus.

Werbemittel fürs Büro ©123rf.com

©123rf.com

Viele Firmen vergeben die Giveaways auf Messen. Hierbei hat sich ein spezielles Vorgehen bewährt. Und zwar gilt es, den an Ihrem Stand Vorbeieilenden zunächst zu stoppen, indem man ihm ein Werbegeschenk in die Hand drückt. Auf diese Weise kann man den potentiellen Kunden in ein Gespräch verwickeln, in dem man ihm die Firma genauer vorstellt. Zeigt der Gesprächspartner Interesse, lohnt es sich, ihm ein zweites Werbegeschenk zu reichen. Bei diesem sollte es sich um ein Produkt handeln, das besser auf Ihr Angebot und auf das Alleinstellungsmerkmal Ihrer Firma abgestimmt ist.

Das „in die Hand drücken“ ist natürlich nicht wörtlich gemeint. Vielmehr geht es darum, das Giveaway und somit auch die Werbebotschaft als etwas Wertiges zu vermitteln. Auf diese Weise wirkt das Geschenk viel effektiver als ein Prospekt oder eine Visitenkarte, die dem Kunden ohne Kommentar gereicht werden.

Achtung: Ihr Werbemittel fürs Büro sollte leicht zu transportieren sein. Andernfalls laufen Sie nämlich Gefahr, dass das Geschenk als Last wahrgenommen und somit bei der nächsten Gelegenheit wieder abgestellt wird.

Wo erhalte ich weitere Informationen zum Thema Werbemittel fürs Büro?

Für weitere Informationen rund um das Thema Werbemittel fürs Büro nehmen Sie gerne Kontakt mit dem Team von LEINEBERGLAND DRUCK auf. Unser Name steht für hochwertige, effektive Werbung auf allen erdenklichen Oberflächen!

 

leinebergland-druck.de